Herzlich WillKOMMEN!
Herzlich WillKOMMEN!

Ausflugsziele

Kommen ist mit seiner zentralen Lage der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in die nähere oder auch etwas weitere Umgebung. Eine Auswahl an begehrten Ausflugszielen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

 

Bernkastel-Kues: Entfernung 8km

Bernkastel-Kues an der Mosel ist mit seiner großen Zahl an Fachwerkhäusern und historischen Gebäuden in der Altstadt sowie vielen Weinlokalen immer einen Besuch wert.

 

Kempfeld: Entfernung 10km

Unweit von Kommen liegt in waldreicher Berglandschaft das Wildfreigehege Kempfeld. Ein reicher Bestand an Hirschen, Dam- und Schwarzwild, Mufflons, Steinböcken, Wisenten, Fasanen, Pfauen und vielen mehr erfreuen die Besucher.

 

Erbeskopf: Entfernung 20km

Er ist mit 816m die höchste Erhebung des Hunsrücks und ganz Rheinland-Pfalz. Im Winter bietet er mit entsprechender Schneelage gute Möglichkeiten für Wintersportler. Weitläufige Wanderwege ergänzen das Angebot.

 

Erholungswald Ortelsbruch: Entfernung 20km

Spazieren über schöne Wanderwege im Wald, ein "Natur- und Waldlehrpfad", "Weg durchs Moor", Waldsportpfad oder auch Wassertreten im Nixenweiher bietet dieses Naherholungsgebiet. Für die Kleinen gibt es einen Waldspielplatz, der auch Geräte für Eltern oder Großeltern besitzt.

 

Flughafen Frankfurt-Hahn: Entfernung 20km

 

Idar-Oberstein: Entfernung 30km

Die deutsche Edelsteinmetropole lädt mit ihren vielfältigen Besichtigungsmöglichkeiten zum Besuch ein. Die einzige für Besucher freigegebene Edelsteinmine Europas zeigt in einem ca. 600m langem Besucherstollen die faszination der Edelsteine. Die vor über 500 Jahren in einer Felsnische errichtete Felsenkirche lädt ebenso wie Burg Bosselstein und Schloß Oberstein zu einem Besuch. Sehenswert ist auch die Ausstellung im Museum Idar-Oberstein mit Kristallsaal und Fluoreszenzkabinett.

 

Hermeskeil: Entfernung 35km

Besonderes Augenmerk verdient die Flugausstellung in Hermeskeil-Abtei. Auf dem Ausstellungsgelände von ca. 80.000qm und in vier großen Hallen wird Flugtechnik vom Lilienthal-Gleiter bis zum modernen Düsenjet gezeigt. Unter den 106 Originalflugzeugen befindet sich beispielsweise auch die Super-Constellation, mit der Konrad Adenauer 1955 nach Moskau flog. Zudem sind viele weitere technische Details und Einzelteile zu bestaunen.

 

Fell: Entfernung 40km

Im Tal des Feller Baches, etwas abseits der Mosel, hat die Gemeinde mit ca. 230ha eine relativ große, geschlossene Weinlage für sich. Der Schiefer, der hier den günstigen Weinbauboden ergibt, wurde früher auch in Schiefergruben abgebaut und zu Dachschiefer verarbeitet. Ein Besucherbergwerk in der Nähe bietet Interessierten die Möglichkeit, Einblicke in die alten Stollen und die Arbeit der Schieferbergwerkleute zu erhalten.

 

Trier: Entfernung 50km

Deutschlands älteste Stadt bietet mit ihren zahlreichen historischen Bauten wie Porta Nigra, Dom, Amphitheater, Basilika und vielen weiteren den Besuchern ein reichhaltiges Besichtigungsangebot. Neben der ausgedehnten Fußgängerzone laden viele Weinstuben, Restaurants und Kneipen zum Verweilen ein.

 

Saarburg: Entfernung 65km

Eingebettet in die Flusslandschaft der Saar beeindruckt die mittelalterlich geprägte Wein- und Glockengießerstadt Saarburg mit ihren natürlichen und historischen Sehenswürdigkeiten Jahr für Jahr viele Gäste.

 

Mettlach: Entfernung 65km

Das Erholungsgebiet Saarschleife nahe der Grenze zu Luxemburg und Frankreich, im Herzen des Dreiländerecks gelegen, bietet Ihnen viele Möglichkeiten einer sinnvollen Urlaubsgestaltung. Die neugestaltete Keravision der Firma Villeroy & Boch in der Benediktinerabtei verbindet 250 Jahre Firmengeschichte mit der Darstellung aktueller Produkte.

 

Saarbrücken: Entfernung 75km

Hier in der Landeshauptstadt des Saarlands befindet sich der nächstgelegene größere Zoo. Ob in der Nachttierabteilung im Afrikahaus, bei der Seehundfütterung oder den Reptilien im Tropicarium: Überall erleben Sie hautnah die Lebendigkeit und Formenvielfalt der Natur. Desweiteren finden sich hier ein großes Spaß- und Erlebnisbad sowie eine abwechslungsreiche Fußgängerzone.

 

Völklingen: Entfernung 75km

UNESCO-Weltkulturerbe Völklinger Hütte: ein einzigartiges Zeugnis der Industriekultur. Völklingen, als drittgrößte Stadt des Saarlands, kann auf eine tausendjährige Geschichte zurückblicken. Die fruchtbare Talaue an der Saar war schon zur Zeit der Kelten und später der Römer ein Knotenpunkt für Verkehrs- und Wirtschaftsströme. Eisenerz- und Kohlevorkommen bescherten der Region eine frühe Industrialisierung.

 

Luxemburg: Entfernung 80km

Die Hauptstadt des nahegelegenen Großherzogtums stellt den Besucher neben Baudenkmälern auch einen internationalen Flughafen und exklusive Einkaufsmöglichkeiten. Besonders lohnend ist eine Besichtigung der Kasematten. Auch das Nachtleben ist vielfältig, da sich hier Menschen aus ganz Europa treffen.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Gemeindeverwaltung Kommen